Siegel 2015 CT-Quici-Die Künstler, Oil on canvas 100x280cm Viertychon

NICOLA
QUICI

Oben: DIE KÜNSTLER, Quadrichon 2014, ÖL/Lwd. 100x280cm, unten links: Nicola Quici sinniert; Mitte: HORSES, 2013, Öl/Lwd. 100x120 cm; rechts. LIEBESPAAR, Bronze, 20x20x30cm

CT-Quici-Horses 1112013 100x120cm gross Liebespaar, Bronze, 20x20x30cm1
Nicola

Es ist sinnvoll, wenn sich Künstler auch dem Unterrichten widmen, denn das Erklären und Vermit- teln muss einem ebenso gegeben sein wie die künstlerische Begabung per se - schreibt das Magazin ART PROFIL über Nicola Quici in einem Artikel zur Art Innsbruck 2015 und führt sinnge-

gemäß fort: Er ist ein Multitalent als Grafik-Designer, Kunstmaler, Objektkünstler, Kurator und Dozent.
Nicola Quici ist ein italienisch – deutscher bildender Künstler, der erfolgreich mit eigener Galerie und Kunstschule seit 1993 in Rheinfelden ansässig ist. Seine Studienzeit beendete er nach Abschluss der Akademien in Florenz, Basel, Carrara und dem anschließenden diplomier- ten Grafikstudium an der Darmstädter SGD-Akademie.

“Quicis Abstraktion charakterisiert sich durch sein extremes Streben nach farbli- cher Harmonie”, lässt sich im digitalen Re- port von 2012 über Quici in MEISTER BILDENDER KÜNSTE nachlesen und weiter: Häufig finden sich zudem figürliche Fragmente. Diese Mischung führt dazu, dass man sich unweigerlich mit den Motiven länger als geplant auseinander- setzt. Der Künstler schickt den Betrachter auf eine Entdeckungs- reise. Seine Werke erzeugen Bewegung, Atmosphäre und sie spornen zum Nachdenken an, zum Einsetzen der eigenen Fantasie.”

Mehrfach wurde er ausgezeichnet, z. B.: ‚Europäischer Akademischer Kunst- preis‘; der ‚Rembrandt-Plakette‘ in Gold, 2013 u. 2014 Platzierungen in Silber und Bronze vom ‚OFFENER KUNSTPREIS ‘.

CT-Quici-Engel, Bronze 2013, 30x30x87 Aufl. 3 Ex
CT - Quici - Alba e tramondo 3112009 100x120xcm Oel und Gold

oben: ALBA e TRAMONDO, Öl/Gold/Lwd. 2009, 100x120cm
oben Mitte: ENGEL, Bronze 2013, 30x30x87cm, Auflage 3 Ex.
unten: WELLNESS, Diptychon, Öl/Lwd. 2014, 100x140cm

CT-Quici-Impressionen of Northern Scotland, 80x100cm

IMPRESSIONEN of NORTHERN SCOTLAND, 80x100cm

CT-Quici- Wellness 33102014, Oil on canvas 100x140 cm Diptychon

Nicola Quici weiss genau wie er seine Inspirationen bündeln kann; durch die ‚verbindende Kraft der Farben‘ Sowohl das sichtbar Figurative, was in einer Art Strudel - beschrieben wird das Gemälde HORSES Textanfang Mitte – beinahe zu verschwinden droht, als auch das um- randende Gegenständliche, das nachhaltig gleichberechtigt in den Vordergrund rückt, wird umso undurchschaubarer, je länger man sich der Betrachtung des Bildes widmet.
Quici selbst sagt zum Grund seines Schaffens: „ Ich versuche immer die inneren Gefühle durch die Beweglichkeit der Formen zum Ausdruck zu bringen. Malerei ist der Rhythmus zwischen Kreativität und Entspannung. Bilder und Skulpturen sind meine geistigen Beiträge für die Kulturwelt.“ Als Statement zusammengefasst ist seine Prämisse:" ICH SEHE UND FINDE"

CT-Quici-Generation 2014, 3292014 Oel on canvas 100x140 cm diptychon
CT -Die Weinkönigin,252012  80x100cm XL
CT-Bellezza  d ´estate 722012, mischtechnik 100x80cm

Links: GENERATION, Diptychon, 2014, Öl/Lwd.100x140cm; Mitte: WEINKÖNIGIN, Spachteltechn./Öl 80x100cm; rechts: BELLEZZA d’ ESTATE, Spachteltechn./Öl, 80x100cm; unten: La Gioia, Venezian. Masken, 2013, 80x100 cm; Mitte: Il SOS- PIRO,144x155cm; rechts: BURN OUT, 80x100cm 2013,, Öl/Lwd.

CT - Quici, Burn out, 1102013 oel auf LW 80x100cm1
Il Sospiro, 362012 155x145cm acryl auf LW spachteltechnik
CT- Quici-La gioia 292013 Venezianische Masken 80x100cm

 ................................................................design_of_xelanderlayout.........Copyright by www.fi-bk.de 2014...........................................
......